• Besuchen Sie unsere Webinare!Kostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
Besuchen Sie unsere Webinare!1 Webinar2 Webinar3 Webinar4 Webinar5 Webinar6

01/03/11

News zum "Pixelio-Fall"

 

Pixelio-Fotograf verklagt KREFO.de

Am 30.01.2014 entschied das Landgericht Köln in erster Instanz, dass Bilddateien, die über die Fotoplattform Pixelio bezogen wurden, einen sichtbaren Urheberhinweis enthalten müssen. Eine Urheberkennzeichnung auf der Seite des News-Artikels reicht nicht aus, da eine Bilddatei auch isoliert (zum Beispiel per rechtem Mausklick) unter ihrer direkten URL aufgerufen werden kann, auf der die Kennzeichnung dann fehlt.

Dem Urteil war die Klage eines Pixelio-Fotograf gegen KREFO.de vorausgegangen, der sein Urheberrecht verletzt sah und eine einstweilige Verfügung erwirkte. 
Aufgrund des Urteils sehen Sie unsere Artikel nicht wie gewohnt mit Stockarchiv-Fotos illustriert, sondern mit obigen Platzhalter kommentiert.

Im Folgenden erfahren Sie die Neuigkeiten zu dem Gerichtsurteil von unserer Seite.

Update vom 06.02.2014

Wir haben den uns vertretenden Rechtsanwalt Niklas Plutte damit beauftragt, gegen die Entscheidung des Landgerichts Köln Berufung einzulegen.

Update vom 19.08.2014

Das Oberlandesgericht Köln hat die einstweilige Verfügung der ersten Instanz abgelehnt!
Alle Informationen finden Sie in folgendem Artikel, sowie einige Reaktionen der Presse hier unten.

 

Presseschau (Auswahl, absteigend)

Kommentar des vertretenden Rechtsanwaltes Niklas Plutte vom 04.02.2014

n-tv vom 06.02.2014

Heise vom 04.02.2014: Direkt-Link zu Bildern: LG Köln fordert Urheberrechtshinweis in Bilddatei
Heise vom 06.02.2014: Berufung gegen Urteil zu Urheberrechtshinweis in Bilddatei angekündigt

Golem vom 03.02.2014
Golem vom 06.02.2014

Die Welt vom 06.02.2014

SPIEGEL online vom 04.02.2014: Landgericht Köln: Bilddateien müssen sichtbaren Urheberhinweis enthalten

CHIP online vom 04.02.2014 und 06.02.2014

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 04.02.2014

Kommentar des vertretenden Rechtsanwalted Niklas Plutte vom 15.08.2014

Heise vom 16.08.2014: OLG Köln: Pixelio-Urteil war zu viel des Guten

Golem vom 19.08.2014

 

 

10/18/12

Videobeiträge

...mehr Videos

KREFO.tv Standpunkte

KREFO.tv Report

03/24/11

Aktuelle Veranstaltungen

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte verkauft
und auch nicht unsachgemäß verwendet werden.

News zum "Pixelio-Fall"

Die Neuigkeiten zu dem gegen uns erlassenen Urteils des Landgerichts Köln 14 O 427/13…Mehr

03/15/11

Folgen sie uns auf ...

Folgt uns auf FacebookFolgt uns auf TwitterAbboniert unseren RSS-Feed

Dargestellte Logos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. krefo.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB an. ©2011 krefo.de - Alle Rechte vorbehalten.
powered by iware