• Besuchen Sie unsere Webinare!Kostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
Besuchen Sie unsere Webinare!1 Webinar2 Webinar3 Webinar4 Webinar5 Webinar6

3. Forderungs- und Risikomanagement Tage 201117.01.2011

24.03.2011 München, 29.03.2011 Köln, 14.04.2011 Hamburg

Die Zahlungsfähigkeitsprognose für 2011 sieht für einige Wirtschaftsbereiche leider noch nicht wieder so positiv aus. Das Zahlungsverhalten der Kunden verschlechtert sich nach Einschätzung führender Wirtschaftsauskunfteien in einem Aufschwung noch einmal. Aufgrund von Überschreitungen der Zahlungsziele können Liquiditätsengpässe in Firmen auftreten. Auch die Zahlungsausfälle steigen evtl. bei vielen Unternehmen trotz starker Wachstumssignale in einem weiterhin schwierigen Umfeld 2011 nochmals an.

Ein effizientes und kundenorientiertes Forderungs- und Risiko-management kann diese globalen Trends nicht aufhalten, aber die Auswirkungen auf das eigene Unternehmen begrenzen und ist somit als fester Bestandteil des Unternehmenscontrollings erfolgsentscheidend. Es trägt dazu bei, mögliche Risiken rechtzeitig zu erkennen, die Auswirkungen einzuschätzen, Forderungsausfälle zu vermeiden und eine positive Unternehmensentwicklung zu ermöglichen.

Der Veranstalter DEUTSCHE KONGRESS reagiert auf diese aktuelle Entwicklung und bietet Unternehmen bereits zum 3. Mal mit den "Forderungs- und Risikomanagement Tagen 2011" eine optimale Plattform zur Überprüfung Ihres Risiko- und Kreditmanagements. Die Teilnehmer erfahren auf der Veranstaltung mehr über wirksame Lösungen und hören Erfahrungsberichte von bekannten Unternehmen. Der Austausch von Einschätzungen, Trends und bewährten Vorgehensweisen im Rahmen des Networking rundet die Veranstaltung ab.

Zahlreiche Lösungsbeispiele und Erfahrungswerte

Moderiert werden die "Forderungs- und Risikomanagement Tage 2011" von Dr. Stefan Hirschmann, Leiter des Bereiches Zeitschriften bei der Bank Verlag Medien GmbH in Köln. Er gibt einen Ausblick auf die Herausforderungen für das Forderungsmanagement in 2011 und 2012. Zahlreiche Lösungsanbieter präsentieren ihre Ideen und Erfahrungen zur Bewältigung der anstehenden Herausforderungen im Forderungs- und Risikomanagement. Mit Vorträgen vertreten sind die ABIT GmbH, arvarto infoscore, der Verband der Vereine Creditreform e.V., EOS Deutschland GmbH, GUARDEAN GmbH, IHD Service GmbH und Intrum Justitia GmbH. Auf der begleitenden Fachausstellung können die Teilnehmer Lösungen und Produkte zum Forderungs- und Risikomanagement näher kennenlernen und testen.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Termin 249,- Euro.

Weitere Informationen unter www.for-risk.de

Über Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH

DEUTSCHE KONGRESS ist unabhängig und informiert in hochkarätigen Veranstaltungen über Trendthemen. Sie bietet Führungs- und Fachkräften aus Wirtschaft, Industrie, Politik und Forschung Plattformen für Wissenstransfer und Meinungsaustausch.

Kontakt:

Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt am Main
www.deutsche-kongress.de

Bildquelle: Uwe Steinbrich / Pixelio (www.pixelio.de)

Produktdialog: Creditsafe Connect für SAP

14.11.2011
Das neue Format Produktdialog informiert über Produkte im Bereich Kredit- und Forderungsmanagement. KREFO sprach mit den Anbietern von Creditsafe Connect. ... mehr

„Swiss Collect“ – Forderungsmanagement-Suite für die Schweiz vorgestellt

24.09.2013
Die Schweizer Experten für betriebswirtschaftliche Softwarelösungen der EGELI Informatik AG und der Berliner Anbieter für professionelle Risikomanagement-Lösungen SOPLEX Consult GmbH präsentierten am 17.09.2013 in Zürich erfolgreich ihre SAP®-Forderungsmanagement-Suite „Swiss Collect“. ... mehr

Forderungseinzug in China: Was Exporteure beachten sollten

01.02.2011
China importierte im Jahr 2010 Waren im Gesamtwert von 1,3 Billionen US-Dollar und zählt damit zu den größten Importländern der Welt. Bei Handelsbeziehungen zu China sind viele Besonderheiten zu beachten, mit denen westliche Unternehmen nur wenig vertraut sind. ... mehr

Effektive Regulierung auf dem Rating-Markt

15.03.2011
Die aktuelle Ausgabe der "Schlaglichter der Wirtschaftspolitik" ist da und wurde auf der Internetseite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie eingestellt. ... mehr

Working Capital Management beginnt beim Forderungsmanagement

16.03.2011
Die Wirtschaftskrise hat die Liquiditätspolster vieler Unternehmen aufgezehrt und deutliche Spuren in den Unternehmensabschlüssen des Jahres 2009 hinterlassen. Dies engt die Kreditaufnahme bei Banken in der wieder anspringenden Konjunktur ein und verteuert die Kreditkonditionen. ... mehr

10/18/12

Videobeiträge

...mehr Videos

KREFO.tv Standpunkte

KREFO.tv Report

  • Suchergebnis

    Leider konnten keine Einträge gefunden werden.

03/24/11

Aktuelle Veranstaltungen

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte verkauft
und auch nicht unsachgemäß verwendet werden.

News zum "Pixelio-Fall"

Die Neuigkeiten zu dem gegen uns erlassenen Urteils des Landgerichts Köln 14 O 427/13…Mehr

03/15/11

Folgen sie uns auf ...

Folgt uns auf FacebookFolgt uns auf TwitterAbboniert unseren RSS-Feed

Dargestellte Logos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. krefo.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB an. ©2011 krefo.de - Alle Rechte vorbehalten.
powered by iware