• Besuchen Sie unsere Webinare!Kostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
Besuchen Sie unsere Webinare!1 Webinar2 Webinar3 Webinar4 Webinar5 Webinar6

Atradius erwirbt 25 Prozent Anteile an CGIC15.09.2016

Mutual & Federal hat ein Angebot von Atradius N.V. über eine strategische Beteiligung von 25 Prozent am Aktienkapital von CGIC angenommen.

Im März 2016 hat das Financial Services Board der Akquisition von 100 Prozent der ausgegebenen Aktien der Credit Guarantee Insurance Corporation of Africa Ltd (CGIC) durch Mutual & Federal, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Old Mutual Emerging Markets (OMEM), zugestimmt. Dadurch wurde CGIC zu einem der Kernsegmente des Versicherungsportfolios von Mutual & Federal. Mutual & Federal hat nun ein Angebot von Atradius N.V., einem weltweit führenden Anbieter von Kreditversicherung, Bürgschaften und Inkassodiensten, über eine strategische Beteiligung von 25 Prozent am Aktienkapital von CGIC angenommen. Atradius ist mit mehr als 160 Büros in 50 Ländern vertreten, erzielte im Geschäftsjahr 2015 mehr als 1,7 Milliarden Euro Umsatz und wird von der Ratingagentur A.M. Best mit einem Finanzkraft-Rating von A bewertet.

„Zwischen CGIC als führendem Kreditversicherer in Afrika und Atradius bestand bereits eine langjährige Partnerschaft, um unseren weltweiten Kunden den bestmöglichen Service auf diesem Kontinent zu bieten. Diese Transaktion bietet eine hervorragende Möglichkeit für CGIC und Atradius, ihre Marktpräsenz in Südafrika und darüber hinaus auszuweiten“, sagt Andreas Tesch, Chief Market Officer (CMO) bei Atradius.

Durch diese strategische Transaktion entwickelt sich CGIC von einer eigenständigen Gesellschaft mit vier südafrikanischen Teilhabern zu einem Kernsegment von Old Mutual Emerging Markets (OMEM) Finanzservice-Angebot in Afrika. Zusätzlich profitiert CGIC von der führenden Position von Atradius als weltweiter Kreditversicherer. Diese Kombination schafft eine starke Plattform mit der Erwartung, dass CGIC ihren Umsatz und Gewinn steigern kann.

„Durch den Zugang sowohl zu den besten am Markt verfügbaren Qualifikationen und Erfahrungen als auch zu erstklassigen Produkten, Systemen und Prozessen wird eine beschleunigte Umsetzung unserer Geschäftsstrategie möglich gemacht und dadurch unsere langjährige Partnerschaft mit Atradius weiter vorangetrieben“, so Charles Nortje, CEO bei CGIC.

Ziel ist, die geplante Transaktion bis Ende des Jahres durchzuführen, vorbehaltlich interner und behördlicher Zustimmungen und eines entsprechenden Due Dilligence Prüfungsergebnisses.

„Wir freuen uns über den Mehrwert, den wir durch den Aufbau eines führenden Unternehmens im Sach- und Kreditversicherungsgeschäft in Südafrika gewinnen“, sagt Mutual & Federal CEO, Raimund Snyders.

Über Mutual & Federal

Mutual & Federal ist das älteste Versicherungsunternehmen in Südafrika mit einer Geschichte, die mehr als 180 Jahre zurückreicht. In Zusammenarbeit mit Brokern bieten wir eine breite Palette an Versicherungsprodukten und Lösungen für persönliche, kommerzielle und betriebliche Zwecke an. Wir bieten außerdem Versicherungsprodukte für die Branchen Landwirtschaft, Maschinenbau und Schifffahrt an. Unser Markenversprechen ist eine positive Zukunft, in der wir schützen, was wichtig für unsere Kunden ist und sie an erste Stelle, in allem, was wir tun, setzen.

Über Atradius

Die Atradius Gruppe bietet weltweit Kreditversicherung, Bürgschaften und Inkassodienste an. Mit mehr als 160 Büros in 50 Ländern hat Atradius Zugang zu Bonitätsinformationen von 200 Millionen Firmen weltweit. Das Produktangebot hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, sich vor Forderungsausfällen zu schützen, wenn Kunden gelieferte Waren oder erbrachte Dienstleistungen nicht bezahlen können. Atradius ist Teil der Grupo Catalana Occidente (GCO.MC), die in Spanien zu den größten Versicherern und weltweit zu den größten Kreditversicherern gehört.

Kontakt

Mutual & Federal
Tshepo Mashego
Telefon: +27 (0) 76 262 1238
E-Mail: Tshepo.Mashego@mf.co.za

Atradius Kreditversicherung
Astrid Goldberg
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0) 221 2044 - 2210
E-Mail: astrid.goldberg@atradius.com

Bild: Logo Atradius Kreditversicherung

SOPLEX und Deutsche Post schließen Partnerschaft

27.09.2016
Inhalt dieser Kooperation ist die Entwicklung einer Software, die den Anwendern ohne Medienbrüche einen papierlosen Versand von Korrespondenzen und Dokumenten aus SAP ermöglicht. ... mehr

Atradius übernimmt Graydon

29.09.2016
Atradius übernimmt Graydon und stärkt damit sein Angebot an Inkasso- und Informationsdienstleistungen. Die Unternehmen haben das gemeinsame Ziel, Informationen und Technologien weiterzuentwickeln ... mehr

bevh und Creditreform vermessen den B2B-Versandhandel per Webcrawling

06.10.2016
In Deutschland betreiben 5.800 Unternehmen B2B-Versandhandel (klassische Bestellwege und E-Commerce). Diese bislang nie erhobene Zahl ergibt sich aus einer gemeinsamen Studie des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) und der Creditreform AG ... mehr

Bürgel bietet mit SkyMinder ab sofort weltweite Unternehmensinformationen online an

04.10.2016
Der zunehmende Außenhandel sorgt bei Unternehmen neben einem möglichen Umsatzwachstum auch für einen Anstieg des unternehmerischen Risikos. Die Wirtschaftsauskunftei Bürgel bietet ihren Kunden daher ab sofort einen neuen Service für den Abruf von internationalen Bonitätsinformationen an. ... mehr

bevh und BVOH beschließen strategische Partnerschaft

13.10.2016
Die E-Commerce-Verbände Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) und Bundesverband Onlinehandel e.V. (BVOH) haben eine strategische Partnerschaft beschlossen. Ziel der Kooperation ist die Interessenvertretung für die jeweiligen Verbandsmitglieder und die gesamte Onlinehandelsbranche noch effektiver zu gestalten. ... mehr

10/18/12

Videobeiträge

...mehr Videos

KREFO.tv Standpunkte

KREFO.tv Report

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte verkauft
und auch nicht unsachgemäß verwendet werden.

News zum "Pixelio-Fall"

Die Neuigkeiten zu dem gegen uns erlassenen Urteils des Landgerichts Köln 14 O 427/13…Mehr

03/15/11

Folgen sie uns auf ...

Folgt uns auf FacebookFolgt uns auf TwitterAbboniert unseren RSS-Feed

Dargestellte Logos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. krefo.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB an. ©2011 krefo.de - Alle Rechte vorbehalten.
powered by iware