• Besuchen Sie unsere Webinare!Kostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
Besuchen Sie unsere Webinare!1 Webinar2 Webinar3 Webinar4 Webinar5 Webinar6

Bisnode schließt Verkauf des ABC der deutschen Wirtschaft ab05.09.2012

Bisnode hat den Verkauf des ABC der deutschen Wirtschaft, einer der führenden deutschen B2B-Lieferantendatenbanken, an die niederländische Avant Invest B.V. abgeschlossen. Diese ist bereits Eigentümerin der ABC-Gesellschaften in Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Beide Unternehmen hatten bereits am 5. Juli 2012 eine Vereinbarung über den Verkauf getroffen, der jedoch unter dem Vorbehalt des Abschlusses eines Rumpfgeschäftsjahres stand. Mit dem Verkauf, der rückwirkend zum 1. August 2012 wirksam ist, hat Bisnode das letzte Unternehmen aus dem Bereich Produktinformationen verkauft. Die Firmengruppe konzentriert sich auf Wachstum in ihren Kerngeschäftsfeldern Kredit- und Risikoinformationen, Marketinglösungen und Wirtschaftsinformationen.

Das ABC der deutschen Wirtschaft ist die größte deutsche Lieferantendatenbank (www.abconline.de) mit mehr als 4,7 Millionen Unternehmen und hilft Entscheidern in der Wirtschaft, neue Geschäftspartner und Lieferanten zu finden. Das Unternehmen mit Sitz in Darmstadt beschäftigt fünf Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von etwa 800.000 Euro. Im Mai 2010 hatte Bisnode bereits seine ABC-Gesellschaften in Belgien, Luxemburg und den Niederlanden verkauft; diese gehören jetzt Avant Invest B.V.. Rutger Vinke von Avant Invest wurde zum neuen Geschäftsführer der ABC der deutschen Wirtschaft GmbH berufen.

„Das anzeigenfinanzierte Geschäftsmodell des ABC der deutschen Wirtschaft weist nur wenige Synergien mit unserem Hauptportfolio auf“, so Lars Pettersson, CEO von Bisnode. „Wir konzentrieren uns auf organisches Wachstum in den Märkten für kostenpflichtige Wirtschaftsinformationen. Mit Avant Invest haben wir einen neuen Eigner für ABC gefunden, der großes Interesse daran hat, das Unternehmen und seine Mitarbeiter im Kontext des internationalen ABC-Angebots weiterzuentwickeln.“

Mit dem Abschluss dieser Transaktion hat Bisnode den Geschäftsbereich Produktinformationen aufgelöst und ist künftig rein regional in die vier Geschäftsbereiche „Nordische Länder“, „Belgien, Niederlande & Frankreich“, „Deutschland, Österreich & Schweiz“ sowie „Osteuropa“ gegliedert. Fredrik Åkerman, der auch als Business Area Director für Produktinformationen agierte, wird weiterhin als CFO im Vorstand der Bisnode Gruppe sein. Andreas Haverkorn, der bislang auch Geschäftsführer der ABC der deutschen Wirtschaft GmbH war, ist weiterhin CFO für die Region Deutschland, Österreich & Schweiz bei Bisnode.

Über Bisnode

Bisnode ist einer der führenden europäischen Anbieter für digitale Wirtschaftsinformationen mit einem umfassenden Portfolio an Online-Diensten für Markt-, Kredit- und Wirtschaftsinformationen. Mit Geschäftsinformationen von Bisnode können Unternehmen ihre Vertriebserfolge maximieren, Geschäftsrisiken minimieren und ihre täglichen geschäftlichen Entscheidungen verbessern. Bisnode wurde 1989 gegründet und hat 3.000 Mitarbeiter bei mehr als 90 Unternehmen in 17 europäischen Ländern. Der Umsatz im Jahr 2011 betrug 4,3 Milliarden Schwedische Kronen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz beschäftigt Bisnode knapp 800 Mitarbeiter an acht Standorten. Zur Gruppe gehören Credita, Credita CreditCheck, D&B Austria, D&B Deutschland, D&B Schweiz, Hoppenstedt Firmeninformationen, Hoppenstedt Kreditinformationen, Hoppenstedt360, WISUR und WISUR CreditCheck. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bisnode.de.

Über das ABC der deutschen Wirtschaft

Das ABC der deutschen Wirtschaft ist seit 1949 die führende Quelle für Produkt- und Lieferanteninformationen. Unter www.abconline.de finden Einkäufer, Entwicklungsleiter und Entscheider mehr als 4,7 Millionen deutsche und europäische Unternehmen mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsprogramm. Der passende Lieferant lässt sich sowohl über Orts- und Namensangaben als auch vor allem über die umfassenden Produktkategorien finden, die mehr als 120.000 verschiedene Produkte, Warengruppen und Dienstleistungen erfasst. Das ABC der deutschen Wirtschaft präsentiert sich mit einem modernen Web-Auftritt, der Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten gibt, sich und ihre Produkte darzustellen.

Kontakt

Bisnode Deutschland Holding GmbH
Florian Schleicher
Leiter Unternehmenskommunikation
Havelstraße 9
64295 Darmstadt
Tel.: +49 (6151) 380-381
Mobil: +49 (151) 580 29 565
Fax: +49 (6151) 380 99 381
E-Mail: florian.schleicher@bisnode.de
Web: www.bisnode.com

Foto: www.abconline.de

Wirtschaftslage und Finanzierung im Mittelstand, Herbst 2011

04.11.2011
Die von Creditreform ermittelten Stimmungsindikatoren liegen zumeist über den Vorjahreswerten. 60,5 Prozent der Befragten antworteten auf die Frage der aktuellen Geschäftslage mit „gut“ oder „sehr gut“. ... mehr

Zahlungsmoral deutscher Unternehmen erholt sich wieder

07.11.2011
Die Zahlungsmoral deutscher Unternehmen hat sich im September ungeachtet der sich verschärfenden Schuldenkrise wieder verbessert. ... mehr

Finanzkraft von Familienunternehmen

16.11.2011
Auch nach der Finanzkrise stehen Familienunternehmen finanziell und wirtschaftlich besser da, als der Gesamtdurchschnitt der Unternehmen in Deutschland. ... mehr

Forderungsmanagement für Behörden

22.08.2012
Das Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung wirkt sich massiv auf die Forderungsvollstreckung in Behörden aus. Ein Praxisseminar in Berlin klärt über Möglichkeiten der Effizienzsteigerung beim staatlichen Forderungseinzug auf. ... mehr

Brüderle stärkt Rolle des Mittelstands bei EU-Vorhaben

12.01.2011
Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, stärkt die Mitsprachemöglichkeiten des Mittelstands bei wichtigen EU-Vorhaben. Gemeinsam mit der Wirtschaft wird künftig vom BMWi in regelmäßigen Abständen ein neuer Mittelstandsmonitor erarbeitet. ... mehr

10/18/12

Videobeiträge

...mehr Videos

KREFO.tv Standpunkte

KREFO.tv Report

  • Suchergebnis

    Leider konnten keine Einträge gefunden werden.

03/24/11

Aktuelle Veranstaltungen

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte verkauft
und auch nicht unsachgemäß verwendet werden.

News zum "Pixelio-Fall"

Die Neuigkeiten zu dem gegen uns erlassenen Urteils des Landgerichts Köln 14 O 427/13…Mehr

03/15/11

Folgen sie uns auf ...

Folgt uns auf FacebookFolgt uns auf TwitterAbboniert unseren RSS-Feed

Dargestellte Logos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. krefo.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB an. ©2011 krefo.de - Alle Rechte vorbehalten.
powered by iware