• Besuchen Sie unsere Webinare!Kostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
Besuchen Sie unsere Webinare!1 Webinar2 Webinar3 Webinar4 Webinar5 Webinar6

Deposit Solutions übernimmt SAVEDO07.09.2017

Anbieter von Open-Banking-Plattform baut B2C-Geschäft aus

Deposit Solutions, die führende Open-Banking-Plattform für Spareinlagen und Betreiber der Anlageplattform ZINSPILOT, hat im August 2017 das Berliner Zinsportal SAVEDO übernommen.

Mit seiner Innovation, einer Open-Banking-Lösung für Tages- und Festgeldangebote, hat sich Deposit Solutions seit der Gründung 2011 erfolgreich als Infrastrukturanbieter für das europäische Einlagengeschäft etabliert und namhafte Partner wie die Deutsche Bank oder die deutsche Fidelity-Tochter FFB an seine Plattform angeschlossen. Seit September 2015 macht das Unternehmen seine Technologie darüber hinaus unter der Marke ZINSPILOT auch direkt für Sparer verfügbar, deren Hausbank die Open-Banking-Plattform noch nicht integriert hat. Mit der Übernahme von SAVEDO erweitert Deposit Solutions seine Aktivitäten im B2C-Geschäft um eine erfolgreich eingeführte Marke mit über 18.000 registrierten Anlegern, 13 Partnerbanken und zwei neuen Auslandsmärkten in Österreich und den Niederlanden.

Dr. Tim Sievers, Gründer und Geschäftsführer von Deposit Solutions, will mit der Übernahme von SAVEDO vor allem die Internationalisierung des B2C-Geschäftsbereichs weiter vorantreiben. Das Zinsportal aus Berlin ist bereits heute in drei Sprachen verfügbar und wurde für seine serviceorientierte und bedienerfreundliche Website ausgezeichnet. "Mit SAVEDO gewinnen wir einen starken B2C-Partner, der internationale Kompetenz, technologisches Know-how und hohe Kundenfokussierung mitbringt", betont Sievers. "Das SAVEDO-Team hat in den vergangenen Jahren einen großartigen Job gemacht und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit".

Christian Tiessen, Gründer und Geschäftsführer von SAVEDO, ergänzt: "Mit Hilfe der Open-Banking-Plattform und dem 120 Köpfe starken Team von Deposit Solutions können wir signifikante Mehrwerte für unsere SAVEDO Kunden und Partnerbanken schaffen. Zum einen erhalten unsere Kunden Zugang zu einer großen Auswahl zusätzlicher Produkte und der 1-Konto-Lösung von Deposit Solutions. Zum anderen ergeben sich für unsere Partnerbanken ganz neue Möglichkeiten zur Vermarktung ihrer Einlagenangebote. Neben dem Zugang zu 60.000 ZINSPILOT Kunden können unsere Partnerbanken in Zukunft zusätzlich Millionen von Bankkunden über die bestehenden Open-Banking-Partnerschaften von Deposit Solutions erreichen." Christian Tiessen wird zukünftig neben seiner Funktion als Geschäftsführer der SAVEDO GmbH auch die Internationalisierung des B2C-Geschäfts von Deposit Solutions übergreifend vorantreiben. Der Standort der SAVEDO GmbH in Berlin wird weitergeführt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Kontakt

Marco Luterbach
redRobin. Strategic Public Relations GmbH
Virchowstraße 65b. In der alten Fassfabrik
22767 Hamburg
Telefon: 040 / 692 123-29
E-Mail: Luterbach@red-robin.de
Web: www.red-robin.de/de

Bild: Logo ZINSPILOT

Atradius erwirbt 25 Prozent Anteile an CGIC

15.09.2016
Mutual & Federal hat ein Angebot von Atradius N.V. über eine strategische Beteiligung von 25 Prozent am Aktienkapital von CGIC angenommen. ... mehr

SOPLEX und Deutsche Post schließen Partnerschaft

27.09.2016
Inhalt dieser Kooperation ist die Entwicklung einer Software, die den Anwendern ohne Medienbrüche einen papierlosen Versand von Korrespondenzen und Dokumenten aus SAP ermöglicht. ... mehr

Atradius übernimmt Graydon

29.09.2016
Atradius übernimmt Graydon und stärkt damit sein Angebot an Inkasso- und Informationsdienstleistungen. Die Unternehmen haben das gemeinsame Ziel, Informationen und Technologien weiterzuentwickeln ... mehr

Bürgel bietet mit SkyMinder ab sofort weltweite Unternehmensinformationen online an

04.10.2016
Der zunehmende Außenhandel sorgt bei Unternehmen neben einem möglichen Umsatzwachstum auch für einen Anstieg des unternehmerischen Risikos. Die Wirtschaftsauskunftei Bürgel bietet ihren Kunden daher ab sofort einen neuen Service für den Abruf von internationalen Bonitätsinformationen an. ... mehr

bevh und Creditreform vermessen den B2B-Versandhandel per Webcrawling

06.10.2016
In Deutschland betreiben 5.800 Unternehmen B2B-Versandhandel (klassische Bestellwege und E-Commerce). Diese bislang nie erhobene Zahl ergibt sich aus einer gemeinsamen Studie des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) und der Creditreform AG ... mehr

10/18/12

Videobeiträge

...mehr Videos

KREFO.tv Standpunkte

KREFO.tv Report

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte verkauft
und auch nicht unsachgemäß verwendet werden.

News zum "Pixelio-Fall"

Die Neuigkeiten zu dem gegen uns erlassenen Urteils des Landgerichts Köln 14 O 427/13…Mehr

03/15/11

Folgen sie uns auf ...

Folgt uns auf FacebookFolgt uns auf TwitterAbboniert unseren RSS-Feed

Dargestellte Logos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. krefo.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB an. ©2011 krefo.de - Alle Rechte vorbehalten.
powered by iware