• Besuchen Sie unsere Webinare!Kostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
Besuchen Sie unsere Webinare!1 Webinar2 Webinar3 Webinar4 Webinar5 Webinar6

Finanzierungsstudie 2017: Verbraucher nutzen verstärkt das Internet zur Kreditaufnahme07.11.2017

Mehr als jeder vierte Verbraucherkredit kommt online zustande. Dies ergibt eine aktuelle Studie zum Finanzierungsverhalten der Bundesbürger, welche die GfK für den Bankenfachverband durchgeführt hat. Der Anteil an Online-Ratenkrediten hat sich dabei in den vergangenen zwei Jahren von 21 auf 27 Prozent erhöht. Auch die Informationssuche vor der Kreditaufnahme verlagert sich zunehmend ins Netz. Jeder Dritte recherchiert auf einer Bankenseite, jeder Fünfte bei Portalen und ein Zehntel auf sonstigen Websites.

Die Internet-Affinität nimmt bei Finanzgeschäften generell zu. So nutzen 27 Prozent der Verbraucher Apps für Bankgeschäfte, in erster Linie zum Online-Banking. Vor fünf Jahren waren dies lediglich fünf Prozent. Eine Kreditaufnahme per Smartphone können sich heute bereits sieben Prozent der Verbraucher vorstellen.

Autokauf ist wichtigster Grund für einen Kredit

Mehr als jeder dritte Verbraucherhaushalt verwendet aktuell Finanzierungen, um Konsumgüter zu bezahlen. Die Anschaffung eines Autos bleibt dabei der wichtigste Grund, einen Konsumkredit aufzunehmen. So finanziert jeder dritte Nutzer eines Ratenkredits einen Gebrauchtwagen und jeder vierte einen Neuwagen. Zwar verwenden insgesamt etwas weniger Verbraucher Kredite als im Vorjahr, dies allerdings mit wachsender Zustimmung. Mehr als drei Viertel aller Kreditnutzer sind mit ihrer Finanzierung zufrieden.

Anlage: Marktstudie Konsum- und Kfz-Finanzierung 2017

Über Bankenfachverband

Der Bankenfachverband (BFACH) vertritt die Interessen der Kreditbanken in Deutschland. Seine Mitglieder sind die Experten für die Finanzierung von Konsum- und Investitionsgütern wie Kraftfahrzeugen aller Art. Sie haben aktuell mehr als 180 Milliarden Euro an Verbraucher und Unternehmen ausgeliehen und fördern damit Wirtschaft und Konjunktur. Mehr als jeder zweite Ratenkredit stammt von den Kreditbanken.

Kontakt

Bankenfachverband
Stephan Moll
Referatsleiter Markt und PR
Tel: 030 2462596-14
E-Mail: stephan.moll@bfach.de
Web: www.bfach.de

Bild: Logo Bankenfachverband

Italiens Banken geraten in Schieflage

30.08.2016
Kaum hat man die Nachricht aus Großbritannien zum Brexit zur Kenntnis nehmen müssen, da kommen die nächsten Hiobsbotschaften aus Italien. ... mehr

Forderungsausfälle: Unternehmen schützen sich zu wenig

08.11.2016
Viele europäische Unternehmen haben Schwierigkeiten, da ihre Kunden Rechnungen nicht fristgemäß bezahlen. So das Ergebnis des European Payment Reports 2016 (EPR) von Intrum Justitia, bei dem mehrere tausend Unternehmen Einblicke in das Zahlungsverhalten ihrer Kunden gegeben haben. ... mehr

Entscheidend für Kreditzugang: Die Unternehmensbonität

22.11.2016
Bonität des deutschen Mittelstandes hat sich nach der Finanzkrise sichtbar erholt. Anteil an Unternehmen mit schwacher Bonität dennoch gestiegen. ... mehr

Kurze Ziele, langes Warten

07.02.2017
Erste Coface-Studie zum Zahlungsverhalten polnischer Unternehmen zeigt: 80 Prozent haben schon Verzögerungen erlebt, im Durchschnitt um 51 Tage. Die Studie bestätigt, dass Lieferungen auf Zahlungsziel und damit der Lieferantenkredit intensiv genutzt werden. ... mehr

Deutsche Bauwirtschaft: Weiterhin hohe Zahlungsrisiken

09.02.2017
Trotz gut gefüllter Auftragsbücher und Zuversicht für das aktuelle Jahr bleiben in der deutschen Bauwirtschaft teils hohe Risiken für Zahlungsausfälle und -verzögerungen sowie für Insolvenzen bestehen. ... mehr

10/18/12

Videobeiträge

...mehr Videos

KREFO.tv Standpunkte

KREFO.tv Report

03/24/11

Aktuelle Veranstaltungen

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte verkauft
und auch nicht unsachgemäß verwendet werden.

News zum "Pixelio-Fall"

Die Neuigkeiten zu dem gegen uns erlassenen Urteils des Landgerichts Köln 14 O 427/13…Mehr

03/15/11

Folgen sie uns auf ...

Folgt uns auf FacebookFolgt uns auf TwitterAbboniert unseren RSS-Feed

Dargestellte Logos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. krefo.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB an. ©2011 krefo.de - Alle Rechte vorbehalten.
powered by iware