• Besuchen Sie unsere Webinare!Kostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
  • WebinarKostenfrei und unverbindlich!
Besuchen Sie unsere Webinare!1 Webinar2 Webinar3 Webinar4 Webinar5 Webinar6

Weiterbildungen rund um SAP-Software eröffnen vielfältige Karrieremöglichkeiten27.06.2017

Weiterbildungen rund um SAP-Software eröffnen vielfältige Karrieremöglichkeiten - auch für Quereinsteiger

Aktuelle Studie: Steigende Nachfrage im Bereich Beratung und Anwendung

Eine aktuelle Studie der WBS Training zum Thema SAP-Berufe zeigt: Immer mehr Unternehmen nutzen die Business-Software von SAP. Dem Trend entsprechend verzeichnet die Nachfrage nach Personal mit SAP-Kenntnissen einen überdurchschnittlichen Zuwachs - Tendenz steigend. Laut der Umfrage des Weiterbildungsspezialisten werden nicht nur IT-ler für die SAP-Entwicklung gesucht, sondern insbesondere Berater und Anwender der ERP-Software. Eine Weiterbildung kann den Quereinstieg in das SAP-Umfeld erleichtern und so neue Karrierechancen bedeuten. WBS Training bietet als zertifizierter Partner zahlreiche Weiterbildungen rund um SAP an. Die Studie steht zum kostenlosen Download bereit unter www.wbstraining.de/weiterbildung-sap/

Große Nachfrage nach Fachkräften mit SAP-Kenntnissen

Eine Erhebung der WBS Training zum Thema Stellenmarkt SAP ergab: Der Bedarf an qualifizierten SAP-Fachkräften war in 2016 unverändert hoch. Fachkräfte mit geschultem Umgang mit der ERP-Software haben jetzt und zukünftig ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten. Die ERP Software ist mittlerweile in den meisten Unternehmen Standard und ermöglicht dort die Abbildung sämtlicher Geschäftsprozesse. Der Anwendungsbereich der Software erstreckt sich über fast alle Abteilungen eines Betriebs. So vielfältig wie die Bereiche sind auch die Stellenangebote für SAP-Anwender. Das Aufgabenfeld eines SAP-Anwenders umfasst neben dem Umgang mit einzelnen Komponenten auch das Verständnis über die unterschiedlichen Arbeitsprozesse des Systems. Im Januar 2016 wurden 11.500 SAP-Anwender gesucht - 7,7 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Eine Weiterbildung mit WBS Training als offiziellem Partner von SAP kann also der erste Schritt in die neue berufliche Laufbahn mit SAP sein und echte Karrierechancen bedeuten.

Karrierechance (auch) durch Quereinstieg

SAP-Berater, oder auch Consultants, hingegen bilden die Schnittstelle zwischen Unternehmen und SAP. Sie betreuen die Anwender und passen die Software den individuellen Bedürfnissen der Betriebe an. In 2016 gab es verglichen mit dem Vorjahr auch einen deutlichen Zuwachs in der Nachfrage - im SAP-Controlling-Modul sogar über 15 Prozent. Denn auch Consultants sind begehrte Fachkräfte in vielfältigen Branchen auf dem Arbeitsmarkt. 4100 SAP-Berater wurden im Januar 2016 gesucht, das entspricht einem Zuwachs von 6,7 Prozent. Ein Quereinstieg ist hierbei nicht nur eine Alternative, sondern für manche SAP Beratungsunternehmen sogar ein Plus. Durch stetige Neuerungen und Erweiterungen bringt Arbeit mit der Software auch kontinuierliche Weiterbildung mit sich. WBS Training ist als Bildungsdienstleister mit jahrelanger Erfahrung besonders im Thema SAP Experte und bietet hier zahlreiche Möglichkeiten zum Beginn eines erfolgsversprechenden Karrierewegs.

SAP-Bildungspartner seit fast 20 Jahren

Der Weiterbildungsexperte WBS pflegt bereits seit 1999 eine lizensierte Bildungspartnerschaft zu SAP Deutschland und garantiert damit hochwertige Aus- und Weiterbildungen, die den Qualitätsansprüchen des IT- und SAP-Markts in hohem Maß entsprechen. Sämtliche Schulungen der WBS finden mit original SAP-Trainingssystemen und -unterlagen statt. WBS bietet eine umfangreiche Auswahl von SAP-Anwenderausbildungen sowie -Beraterseminaren an und bereitet die Teilnehmer gezielt und präzise auf alle entsprechenden SAP-Zertifizierungen vor. Im Jahr 2012 gewann die WBS Training den ersten Education Partner Award der SAP für die Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika).

Kontakt

WBS TRAINING AG
Sandra Eckert
Fon: 030/70193429
E-Mil: sandra.eckert@wbstraining.de
Web: www.wbstraining.de

index Agentur GmbH
Fon: 030/39088-300
E-Mail: presseservice-wbs@index.de
Web: www.index.de

Bild: Logo SAP

Atradius baut Online-Service für Credit Manager aus

11.08.2016
Der weltweit tätige Kreditversicherer Atradius baut seinen Service für Forderungs- und Risikomanager weiter aus und hat dem kostenlosen Analyse-Tool „Atradius Insights“ neue Funktionen hinzugefügt. ... mehr

Inkassobriefe prüfen, bevor man zahlt

16.08.2016
Verbraucher sollten Mahnbriefe von Inkassounternehmen immer genau prüfen, bevor sie sie bezahlen. Darauf weist jetzt der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU), Berlin, hin. ... mehr

SOPLEX und Deutsche Post schließen Partnerschaft

27.09.2016
Inhalt dieser Kooperation ist die Entwicklung einer Software, die den Anwendern ohne Medienbrüche einen papierlosen Versand von Korrespondenzen und Dokumenten aus SAP ermöglicht. ... mehr

Ellisphere Connect: Wirtschaftsinformation direkt in SAP einholen und verwalten

20.10.2016
SOPLEX und Ellisphere bieten Unternehmen SAP®-integrierte Wirtschaftsinformationen an. Die hochintegrierte Lösung von SOPLEX ermöglicht es, Wirtschaftsauskünfte von Ellisphere direkt aus SAP® heraus einzuholen und dort zu verwalten und in Folgeprozessen zu verwerten. ... mehr

Mittelstands-Finanzierung: Online-Marktplatz creditshelf erweitert sein Angebot

06.04.2017
Mittelständische Unternehmen in Deutschland haben einen wachsenden Bedarf nach bankenunabhängiger Finanzierung - kurz- und mittelfristig. Darauf reagiert der Internet-Marktplatz creditshelf mit der Einführung einer neuen Kreditvariante: Ab sofort offeriert das Fintech einen bis zu dreijährigen Betriebsmittelkredit neben seinen bisherigen Krediten mit höchstens einjährigen Laufzeiten. ... mehr

10/18/12

Videobeiträge

...mehr Videos

KREFO.tv Standpunkte

KREFO.tv Report

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte verkauft
und auch nicht unsachgemäß verwendet werden.

News zum "Pixelio-Fall"

Die Neuigkeiten zu dem gegen uns erlassenen Urteils des Landgerichts Köln 14 O 427/13…Mehr

03/15/11

Folgen sie uns auf ...

Folgt uns auf FacebookFolgt uns auf TwitterAbboniert unseren RSS-Feed

Dargestellte Logos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. krefo.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB an. ©2011 krefo.de - Alle Rechte vorbehalten.
powered by iware